18. Wochenende
Die Initiative "Bürglkopf schließen" sammelte diesmal Sachspenden für die Zwangsuntergebrachten im Heim oberhalb Fieberbrunns. Am Sonntag hatten wir ein großes Plenum, um das Projekt "We4Moria" auf größere Beine bzw. breitere Schultern zu stellen und somit noch sichtbarer und breiter das Thema hinauszutragen....

Jungbäuer*innen unterstützen die Hilfsaktion von we4moria und den Kinderfreunden
15. April 2021
Jakob Witting - Obmann der Jungbauern und Jungbäuerinnen Leutasch und Katharina Steuxner (Ortsleiterin) gaben heute bei April Schneetreiben einen 900 Euro Scheck an Janina Wessels von den Kinderfreunden Tirol, und Nik Neureiter vom Wochenende für Moria. Damit wird die laufende Aktion unterstützt: 2200 Taschen mit Malutensilien (Stifte, Spitzer, Radiergummis,Papier), Schokolade, Glasmurmeln, Zahnbürsten und Pasta und Kinderzeichungen von Kindern aus Österreich werden Ende des Monats an Doro...

Spendensammlung für Bürglkopf am kommenden Samstag
12. April 2021
*Spendensammlung für die Zwangsuntergebrachten im Abschiebelager Bürglkopf - Samstag, 17. April: 12-17 Uhr am Landestheater* "Bei unserem letzten Besuch im Abschiebelager Bürglkopf Ende März sagten uns die Menschen, sie seien momentan zwischen 80 und 100 Personen vor Ort, keiner wisse es genau und manche von ihnen hätten seit einem halben Jahr das Grundstück nicht verlassen. Auf der Forststraße und auf dem Gelände liegt noch Schnee, es weht ein kalter Wind und die Menschen laufen teils...

17. Wochenende für Moria
Während der Osterfeiertage zeigt sich erneut: das tödliche europäische Grenzregime macht keine "Osterruhe"! Daher machen wir mit dem Solidaritätscamp weiter. Diesmal berichtet Mamahl von seiner Flucht 2015/16 vom Iran nach Österreich.

16. Wochenende für Moria
Seit 4 Monaten campen wir von Samstag auf Sonntag vor dem Landestheater in Innsbruck um auf die menschenverachtenden Politiken der österreichischen Bundesregierung und der EU aufmerksam zu machen. Diese Woche landete die EU-Kommissarin Ylva Johansson auf Lesbos. Mit einem Mercedes gab es eine Rundfahrt, wenig später verließ sie das Lagergefängnis ohne mit den dort festsitzenden Menschen zu sprechen - obwohl diese lautstark forderten, gehört zu werden: Menschen skandierten "Freiheit" und...

30. März 2021
Nachdem bei einigen unserer Wochenendproteste auch Vertreter*innen der Kirchen ihre Soldiarität bekundeten und sich beteiligten, haben wir nun eine gemeinsame Kundgebung veranstaltet. Am Montag um 18 Uhr haben sich Menschen zu einer Interreligiösen Zusammenkunft mit Texten und Gebeten der meisten in Tirol vertretenen Glaubensrichtungen zusammengefunden und sind miteinander in Kontakt getreten. Unter dem Motto MUT ZUR MENSCHLICHKEIT sprachen neben anderen der katholische Bischof Hermann...

15. Wochenende
Lichterlabyrinth mit Fragen an dich und an die Bundesregierung, Lesung "Hallo Welt, hier bin ich" mit Schauspieler*innen des Tiroler Landestheaters,....und "zusammen.leben" in ganz Tirol...

14. Wochenende
Es wird nicht wärmer in diesem Land, das merkten wir an diesem Wochenende auch am Wetter.....Rednerinnen und eine Jazz-Funk Band unterstützten das 14. Mal beim Protest. Am Sonntag waren wir auch bei der Demostration gegen Rassismus/ Blacklivematters dabei.

13. Wochenende für Moria
Der "wind of change" geht weiter. Mit Postkarten an Kurz, Nehammer, Kogler und Platter, Spitzern für die Kinder in Kara Tepe, der jungen Band Szatchmo, und einer stillen Besinnung.

12. Wochenende
Frauen auf der Flucht. Anlässlich des Weltfrauen(kampf)tages am 8.3. widmen wir uns in den Beiträgen vor allem der "gender based violence". Nach einer Performance und kraftvollen Redebeiträgen - etwa einem "Brief an Sebastian" - wurden selbstgemachte Samenbomben verteilt um Hoffnung zu säen. Musik von "Alexa don't text her".

Mehr anzeigen

CONTACT US: 

PHONE: +43-676-5317475 oder +43-660-2402246

ADDRESS: Verein Theater Konkret

ZVR-Zahl: 1180914914

c/o Iris Teyml

Schidlachstraße 6 - 6020 Innsbruck

Mail: info@und-lieben.tirol

Kontonummer: AT64 2050 3033 0203 7878