Interreligiöses Treffen für Moria

Nachdem bei einigen unserer Wochenendproteste auch Vertreter*innen der Kirchen ihre Soldiarität bekundeten und sich beteiligten, haben wir nun eine gemeinsame Kundgebung veranstaltet. Am Montag um 18 Uhr haben sich Menschen zu einer Interreligiösen Zusammenkunft mit Texten und Gebeten der meisten in Tirol vertretenen Glaubensrichtungen zusammengefunden und sind miteinander in Kontakt getreten. 

Unter dem Motto MUT ZUR MENSCHLICHKEIT sprachen neben anderen der katholische Bischof Hermann Glettler, der evangelische Superintendent Olivier Dandine und der Präsident der jüdischen Kultusgemeinde Guenter Lieder. Von der islamischen Hizmet- Bewegung sprach Durmus Gamsiz über die Wichtigkeit von Solidarität und Mitmenschlichkeit. Das Statement von Ahmet Demir, dem an diesem Tag leider verhinderterten Vertreter einer islamischen Glaubensgemeinschaft wurde von einem unserer Aktivisten verlesen.  Ein praktizierender Buddhist, andere Vertreterinnen der Kirchen, Janina Wessels von den Kinderfreunden, der Obmann des Innsbrucker Tourismusverbandes Karl Gostner  und engagierte Einzelpersonen äußerten ihre Gedanken. Die Aktion Zusammen.Leben der Katholischen Frauen trat als Mitveranstalterin auf.

Die Solidarität mit den Menschen in den Flüchtlingslagern in Europa geht quer über alle Glaubensrichtungen und politischen Lager.

WIR HABEN PLATZ !

(Fotos von Christian Niederwolfsgruber - DANKE.)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0


CONTACT US: 

PHONE: +43-676-5317475 oder +43-660-2402246

ADDRESS: Verein Theater Konkret

ZVR-Zahl: 1180914914

c/o Iris Teyml

Schidlachstraße 6 - 6020 Innsbruck

Mail: info@und-lieben.tirol

Kontonummer: AT64 2050 3033 0203 7878